Getröstet sein Kinderkirche am Sonntag, 17. November 2019

Die Kinderkirche startet ab 10 Uhr im Gemeindehaus (Nordwall 40). 

Es gibt zunächst einige Spiele zum Ankommen, dann geht es weiter mit Liedern, einer Geschichte aus der Bibel und Bastelaktionen.

Dieses Mal geht es um die Frage, was mich trösten kann, wenn ich sehr traurig bin? Wer kann mir helfen, wenn ich mich allein gelassen fühle? Die beiden Schwestern Maria und Martha stehen genau vor diesen Fragen und erleben, dass Jesus ihnen in schwerer Zeit nahe ist. Das tröstet sie.

Willkommen sind alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Eltern können den PLUS-Gottesdienst mitfeiern, der ab 10.15 Uhr in der Christus-Kirche gefeiert wird. Sie dürfen aber gerne auch zusammen mit Ihren Kindern an der Kinderkirche teilnehmen.