↑ Zurück zu Traineekurs

Trainee-FAQ’s

Wer kann Trainee werden?

Trainee kann werden, wer bereits konfirmiert, aber noch nicht älter als 18 Jahre alt ist. Wer als nicht-evangelischer Jugendlicher teilnehmen möchte, sollte zum Beispiel gefirmt oder zumindest 14 Jahre alt sein.

Wie kann man sich so einen Kurs vorstellen?

TRAINEE ist ein erlebnis- und praxisorientierter Kurs.

Das bedeutet einerseits, dass die Trainees in einem begrenzten Zeitraum in wöchentlichen Treffen, Workshops und Freizeiten durch ganz praktische Anleitungen und durch Mitarbeit in und an Projekten selbst erleben, was sie alles können.

Andererseits bedeutet das, dass man nicht mittendrin einsteigen kann. Wer teilnehmen möchte, muss sich vorher anmelden. Wer ein Zertifikat erhalten möchte, muss mindestens 80% der Kurseinheiten besucht haben.

Wann sind die Kurse?

Der erste Trainee-Kurs lief von September 2008 bis Mai 2009.  Seitdem hat es jedes Jahr einen Kurs gegeben, der jeweils im Herbst startete. Die erfolgreichen Absolventen treffen danach weiter im ExTra.

Wie kann man sich anmelden?

Du kannst dich nicht einfach anmelden, sondern Du musst dich bewerben. Es gibt nämlich nur 15 Plätze und die sind oft schnell belegt. Das Bewerbungsformular mit allen Terminen und Details gibt es beim Schnupperabend und jeweils auch hier als Download – zusammen mit allen Terminen und weiteren Infos.

Was bringt so ein Traineekurs?

Erstmal natürlich eine Menge Spaß in einer tollen Truppe. Dann lernst du eine ganze Menge, vor allem über dich selbst und deine Talenter und Fähigkeiten. Und schließlich kannst du durch den Traineekurs später eine Juleica beantragen.

Was muss ich für die Juleica tun?

Die Juleica (Jugendleiterkarte) kann über die Träger der Einrichtungen von Jugendarbeit beantragt werden. Um über unsere Gemeinde eine solche Karte zu beantragen musst den Traineekurs besucht haben, außerdem den Großen Erste Hilfe Kurs und das Rechtskundeseminar. Alles kannst du bei uns machen und dann die Juleica beantragen.