Zurück zu Posaunenchor

Jungbläserausbildung

Wir bieten qualifizierten Unterricht für Neueinsteiger durch einen erfahrenen Diplom-Musiklehrer für jede Altersklasse an:
Kinder (ab ca. 7 Jahren – ist aber im Einzelfall zu prüfen), sowie Jugendliche und Erwachsene.

Posaunenchöre in Deutschland haben eine lange Tradition, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Damit diese Tradition, vor allem in unserer Kirchengemeinde, aufrechterhalten bleibt, bedarf es an Nachwuchs, um auch in Zukunft zum Lob Gottes spielen zu können. Deshalb bietet die Ev. Kirchengemeinde in Beckum Jungbläserausbildung für Alt und Jung an.

Sprechen Sie uns an! Kontakte

 


FAQs – Jungbläserausbildung:

 

Welche Instrumente können neu erlernt werden?

Trompete, Posaune und Tuba können in der Regel Posaunenchor neu erlernt werden. Die Auswahl des Wunschinstrumentes richtet sich auch – in Absprache mit dem Instrumentalpädagogen – auch nach der Begabung des jeweiligen neuen Jungbläsers.

 

In welcher Form findet der Unterricht statt?

Als Einzel- oder Gruppenunterricht oder auch in Ensembles als Projekte.

 

Wo findet der Unterricht statt?  

Der Unterricht findet im Ev. Gemeindehaus in Beckum statt.

 

Entstehen für die Ausbildung Kosten?

Ja, aber da die Ev. Kirchengemeinde die Jungbläserausbildung in den ersten drei Jahren mitunterstützt, haben die Ausbildungskosten einen eher symbolischen Charakter in Höhe von 10,00 Euro pro Monat.

 

Wie lange dauert die Jungbläserausbildung?

Die Grundausbildung, die von der Kirchengemeinde mitfinanziert wird, dauert drei Jahre. Je nach individuellem Stand, spielt der Jungbläser nach zwei Jahre schon im Jungbläserkreis mit.

Wir empfehlen allerdings nach den drei Jahren, nicht auf Einzel-/ Gruppenunterricht zu verzichten, da der Jungbläserkreis oder auch der Posaunenchor diesen Unterricht nicht ersetzen kann.

 

Wann geht’s los?

Der Unterricht findet nach individueller Absprache mit dem Instrumentallehrer statt und kann jederzeit beginnen. Zuvor findet eine kostenlose Probestunde statt, in der verschiedene Instrumente ausprobiert werden können.

 

Was wird in der Jungbläserausbildung vermittelt?

In der Jungbläserausbildung  steht  der Fokus auf individuell angepasster und abwechslungsreicher Literatur mit einem Schwerpunkt der textgebundenen und ungebundenen Kirchenmusik. Des Weiteren werden verschiedene Aspekte des Blechblasens im Unterricht vermittelt, wie zum Beispiel: Technik (Haltung, Ansatz, Tonbildung), Körperhaltung, Atmung, allgemeine Musiktheorie (Noten lesen), Rhythmus und natürlich viel Spaß und Freude!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.