Tag des Friedhofs Am 23. März präsentiert sich der Ev. Friedhof Beckum

Der bundesweite „Tag des Friedhofs“ findet normalerweise im Herbst statt. In diesem Jahr lädt die Ev. Kirchengemeinde allerdings im Frühjahr zu der Informationsveranstaltung auf dem Ev. Friedhof ein. Hintergrund ist die Fertigstellung unseres neuen Kolumbariums.

In einem Kolumbarium werden Urnen für eine Ruhezeit von 30 Jahren in eine Grabnische eingestellt, die mit einer Platte verschlossen wird, auf der Name und Lebensdaten eingemeißelt sind. Nachdem die erste Kolumbariumsanlage viel Zuspruch erhielt und alle Grabnischen früher als erwartet belegt waren, hat das Presbyterium sich zu einer weiteren Anlage entschlossen. Das neue Konzept sieht dabei vor, dass auf den gestalteten, bepflanzten Flächen auch Urnen-Erdbestattungen stattfinden können.

Über diese neuen und die bereits vorhandenen Bestattungsarten informiert der Friedhofsausschuss der Gemeinde vor Ort am Samstag, den 23. März von 11 Uhr bis 15 Uhr.