Friedensgebet in der Christus-Kirche

Bis zum Beginn der Herbstferien lädt die Ev. Kirchengemeinde Beckum zu wöchentlichen Friedensgebeten ein. Dazu ist die Christus-Kirche jeweils donnerstagabends geöffnet und bietet die Möglichkeit zum gemeinsamen Gebet und zur Stille.

Viele Menschen spüren die Unruhe unserer Zeit. Die instabile Lage im Nahen Osten, die Not der Menschen in Afghanistan, die Flutkatastrophe in Deutschland und das Pandemiegeschehen verunsicheren die Menschen. Wir werden vor Fragen gestellt, auf die es keine einfachen Antworten gibt und wir als Kirchengemeinde haben den Eindruck: Da hilft nur noch beten!

Thematisch orientieren sich die Friedensgebete an dem “Friedensgebet von Coventry”, das in der durch deutsche Luftangriffe 1940 fast völlig zerstörten britischen Stadt Coventry verfasst wurde. Schon kurz nach den Luftangriffen verfasste der damalige Dompropst Richard Howard das „Friedensgebet von Coventry“ und ließ die Bitte “Father forgive!” (engl. “Vater, vergib!”) in die Mauern der ausgebrannten und völlig zerstörten Kathedrale der ehemals blühenden Metropole einmeißeln. Damit setzte er ein Zeichen für Vergebung und die Hoffnung auf Versöhnung.

Versöhnungslitanei von Coventry: englische und deutsche Version

Die Friedensgebete beginnen nach dem Abendgeläut um 18:00 Uhr in der Beckumer Christus-Kirche mit einem kurzen Andachtsteil und bieten im Anschluss noch bis 18:30 Uhr die Möglichkeit zum stillen Gebet.

Nächste Termine:

26.8.2021, 2.9.2021, 9.9.2021, 16.9.2021, 23.09.2021 , 30.09.2021 , 07.10.2021

 

Gebet

Mahnende Ruine der Kathedrale in Coventry

Gott des Friedens und der Versöhnung:
Wohin sollen wir uns wenden
mit unserer Empörung,
mit unserer Trauer, mit unserer quälenden Hilflosigkeit
angesichts der aktuellen Konflikte?

So viele Menschen,
die in Ruhe leben wollen,
werden bedroht,
werden aus ihrer Heimat vertrieben,
werden getötet.

Wir sehen die Bilder und hören erschreckende Nachrichten.
Was soll nur werden?
Gott, wir bitten dich,
schenk Einsicht und Hilfe,
zeig Auswege aus verzweifelter Lage.