Konfirmationsjubiläum 2022

Foto: Pixabay (congerdesign)

Am Sonntag, 29. Mai 2022 wurde in der Christus-Kirche in Beckum das Jubiläum der Konfirmation gefeiert. Die Jubelkonfirmanden blickten zurück auf ihre Einsegnung vor 25, 50, 60, 65, 70, 75 und sogar 80 Jahren. Der Segen, der den damals Jugendlichen zugesprochen wurde, wurde aufs neue in Erinnerung gerufen.

Der Festgottesdienst mit Abendmahl wurde musikalisch mitgestaltet vom Ökumenischen Kirchenchor unter der Leitung von Kirsten Gerndt sowie von Kirchenmusiker Sebastian Wewer. Zur besonderen Freude der Kirchengemeinde hat der Chor erstmalig nach mehr als zwei Jahren wieder einen Gottesdienst mitgestaltet.

Im Anschluss an den Gottesdienst lud die Evangelische Kirchengemeinde Beckum zum Empfang ins Gemeindehaus ein.

Einige der Jubelkonfirmanden 2022

Zu den Jubilaren gehören:

Christian Friedrich (25 Jahre),

Klaudia Kötter und Petra Lichte (50 Jahre),

Klaus-Dieter Köhler, Anneliese Brandt, Nelly Mett, Christel Gesigora, Heidemarie Michaelsen, Annelies Stoevesand (60 Jahre),

Friedhelm Heckmann und Doris Tabert (65 Jahre),

Friedhelm Beste, Marlies Gödde, Gert Kragelund, Heinz Thole und Dieter Voß (70 Jahre),

Ernst Schrader und Hildegard Voges (75 Jahre) sowie

Günter Böhlke (80 Jahre).

Nach 25 Jahren: Silberne Konfirmation
Nach 50 Jahren: Goldene Konfirmation
Nach 60 Jahren: Diamantene Konfirmation
Nach 65 Jahren: Eiserne Konfirmation
Nach 70 Jahren: Gnaden-Konfirmation
Nach 75 Jahren: Kronjuwelen-Konfirmation
Nach 80 Jahren: Eichen-Konfirmation