Lichtfenster in der Christus-Kirche

Foto: Pixabay (webandi)

Die Evangelische Kirchengemeinde Beckum beteiligt sich an der Aktion #Lichtfenster zum Gedenken für die Opfer der Pandemie.

Wir entzünden eine Kerze und stellen sie ins Fenster, um jenen zu leuchten, die unter der Pandemie leiden, die Angst haben, die erschöpft sind von der Hilfe, die sie geben wollen, die verzweifelt sind.

„Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt…“ (Joh 8,12)

Für jedes Leben, eine Erinnerung, eine Hoffnung, für jeden Namen ein Gebet.

Ich bete für die Menschen, die an Corona erkrankt sind und um ihr Leben kämpfen. Ich bete für die Menschen, die an Corona gestorben sind, hier und überall auf der Welt. Ich bete für die Menschen, die um die Verstorbenen trauern. Ich bete für auch für mich selbst, für meinen Partner, meine Familie und meine Freunde und für meine Feinde auch. Gott, segne und behüte deine Schöpfung. Bewahre uns alle, dass wir Zuversicht und Hoffnung behalten in dieser dunklen Zeit. Amen