Mit Sicherheit Gottesdienst feiern

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Beckum hat angesichts des derzeit hohen Infektionsrisikos  entschieden, dass für Gottesdienste in der Christus-Kirche vorerst die 3G-Regel gelten soll.

Adventskranz in der Christus-Kirche

Bisher war der Nachweis eines Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests nicht erforderlich. Ab dem 1. Advent werden Gottesdienstbesucherinnen und -besucher jedoch gebeten, vor Beginn des Gottesdienstes einen Impf- oder Genesenennachweis oder einen entsprechenden Test vorzuzeigen.

Bis auf weiteres können somit nur nachweislich geimpfte, genesene oder getestete Personen in der Christus-Kirche Gottesdienste und Andachten feiern. Zusätzlich zur 3G-Regel bittet die Kirchengemeinde, hinreichende Abstände zwischen den Besuchenden zu wahren und einen geeigneten Nasenmundschutz während des Gottesdienstes zu tragen.

Für Kinder bis zum Schuleintritt ist kein Test erforderlich. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten als getestete Personen.