Ökumenischer Gottesdienst auf dem Westenfeuermarkt

Logo des Beckumer Jubiläums

Am Sonntag, 9. Juni 2024 wird anläßlich des 800jährigen Stadtjubiläums ein ökumenischer Gottesdienst auf der Bühne am Westenfeuermarkt gefeiert.

Der Tag der Tradition beginnt mit einem Festumzug. Die Schützinnen und Schützen, Musikkapellen, Zünfte und Ämter starten um 11 Uhr von der Südstraße aus und gehen über Clemens-August-Straße, Oststraße, Ostwall, Wilhelmstraße, Sternstraße, Alleestraße und Hammer Straße zum Westenfeuermarkt.

Um 12 Uhr beginnt auf dem Westenfeuermarkt das Programm mit einem ökumenischen Gottesdienst. Im Anschluss laden die Traditionsvereine zu einem Frühschoppen mit viel Musik der Beckumer Musikgruppen, bis schließlich um 18 Uhr die Hansefahne an die Stadt Recklinghausen übergeben wird und das Fest so langsam ausklingt.

Beckumer Ständehaus am Westenfeuermarkt

In der Christus-Kirche findet an dem Sontag kein weiterer Gottesdienst statt.