↑ Zurück zu Gottesdienste

PLUS-Gottesdienst

Der PLUS-Gottesdienst ist ein Gottesdienst mit dickem Plus:

+ Kinderkirche

Die Kinderkirche startet schon ab 10 Uhr im Gemeindehaus. Es gibt Lieder und eine Geschichte aus der Bibel, Spiele und Bastelaktionen.

+ Musik

In jedem Gottesdienst gibt es einen besonderen musikalischen Beitrag. Mal sind es die Jungbläser, mal eine kleine Jazz- oder Blues-Combo, mal der Kirchenchor oder ein Gospelchor, mal Lieder zur Gitarre oder Stücke mit Orgel und Oboe …

+ Besondere Predigt

Im Mittelpunkt des PLUS-Gottesdienstes steht die Predigt. Aber ganz bewusst soll hier die Vielfalt der Predigtformen vorkommen. Es gibt Lied-, Bild-, oder Film-Predigten, Bibliologe, Dialog-Predigten oder Predigten zu Symbolen oder zur Literatur.

+ Kirchencafé

Nach dem Gottesdienst gibt es ein Kirchcafé unter der Empore. Da gibt es die Möglichkeit, Gedanken auszutauschen oder einfach ein bisschen zu klönen.

Die nächsten Termine sind:

Am Sonntag, den 16. Juli lässt Kirchenmusiker Sebastian Wewer Orgelimprovisationen zu bekannten Sommerliedern erklingen.
Am Sonntag, den 20. August ist der Chor „CHORios“ aus Ahlen (Leitung: Sebastian Wewer) zu Gast. Er hat neues, kirchliches Liedgut und weltliche Songs im Gepäck.
Am Sonntag, den 17. September trägt der Ökumenische Kirchenchor (Leitung: Kirsten Gerndt) traditionelle und moderne, zeitgenössische Chormusik vor.
Am Sonntag, den 19. November erklingen jiddische Weisen und Klezmer-Musik für Oboe und Klavier, interpretiert von Hannah-Theresa Wappler und Sebastian Wewer.

Für das Jahr 2018 werden interessierte Interpreten und Musiker gesucht, die einen PLUS-Gottesdienst mitgestalten möchten. Anregungen, Vorschläge oder auch Wünsche nimmt Kirchenmusiker Sebastian Wewer entgegen (Tel.: 02521 829746-13 oder per E-Mail an: wewer@christus-kirche-beckum.de).

Merken

Merken

Merken