Zurück zu Einrichtungen

Julie-Hausmann-Haus

Julie-Hausmann-Haus

Julie-Hausmann-Haus

Das Julie-Hausmann-Haus ist ein Altenhilfezentrum am Osttor in unmittelbarer Nähe zur Beckumer Innenstadt. Das Haus gehört zum Ev. Johanneswerk und bietet neben betreutem Wohnen, vollstationäre Pflege in Hausgemeinschaften und Kurzzeitpflege an. Außerdem gibt es im Haus eine Tagespflege für dementiell Erkrankte und eine Ambulante Pflege – beide Angebote stehen in Kooperation mit der Diakonie Gütersloh.

Das Haus ist offen für Mitglieder aller Konfessionen und versteht sich als Teil unserer Beckumer Kirchengemeinde.

Der Name des Hauses erinnert übrigens an die Liederdichterin Julie Hausmann (1826-1901), deren bis heute bekanntestes Lied „So nimm denn meine Hände“ ist.

Adresse:

Julie-Hausmann-Haus
Altenhilfezentrum
Dr.-Max-Hagedorn-Str.4-8
59269 Beckum
Tel.: 02521 / 825 53-0
Fax: 02521 / 825 53-99
oder gebührenfrei
0800 / 462 58 37

Leitung:
Elisabeth Jansen
Tel.: 02521 / 82553 -0

 

E-Mail:
julie-hausmann-haus
@johanneswerk.de

Internet:
johanneswerk.de

Merken